Студопедия

КАТЕГОРИИ:

АвтомобилиАстрономияБиологияГеографияДом и садДругие языкиДругоеИнформатикаИсторияКультураЛитератураЛогикаМатематикаМедицинаМеталлургияМеханикаОбразованиеОхрана трудаПедагогикаПолитикаПравоПсихологияРелигияРиторикаСоциологияСпортСтроительствоТехнологияТуризмФизикаФилософияФинансыХимияЧерчениеЭкологияЭкономикаЭлектроника



Aufgabe 18. Bilden Sie Dialoge. Gebrauchen Sie in Ihren Dialogen folgende Fragen des Arztes und Antworten des Patienten.




Читайте также:
  1. Aufgabe 1. Nennen Sie deutsche Synonyme.
  2. Aufgabe 11. Lernen Sie den neuen Wortschatz.
  3. Aufgabe 13. Beantworten Sie die Fragen.
  4. Aufgabe 13. Beantworten Sie die Fragen.
  5. Aufgabe 13. Lesen Sie den folgenden Dialog.
  6. Aufgabe 14. Lesen Sie den Text und machen Sie die Aufgaben zum Text.
  7. Aufgabe 15. Beschreiben Sie das Zimmer.
  8. Aufgabe 15. Lesen Sie folgende Dialoge.
  9. Aufgabe 16. Sagen Sie anders.
  10. Aufgabe 17. Beantworten Sie die folgenden Fragen.
Die Fragen des Arztes Die Antworten des Patienten
Was fehlt Ihnen? Seit wann fühlen Sie sich nicht wohl? Welche Beschwerden haben Sie? Was tut Ihnen weh? Haben Sie Kopfschmerzen (Halsschmerzen, Herzschmerzen)? Haben Sie Husten (Schnupfen)? Tut Ihnen der Hals beim Schlucken weh? Tut es Ihnen beim Husten in der Brust weh? Haben Sie sich erkältet? Neigen Sie zu Erkältungen? Haben Sie hohes Fieber? Haben Sie die Temperatur gemessen? Wann haben Sie Ihren Blutdruck messen lassen? Können Sie sich selbst den Blutdruck messen? Haben Sie einige Medikamente eingenommen? Hat Ihnen diese Arznei geholfen? Leiden Sie oft an Angina? Haben Sie einige Operationen durchgemacht? Welche Krankheiten haben Sie überstanden? Hatten Sie je eine Lungenentzündung? Wann haben Sie sich das letzte Mal röntgen lassen? Bei wem sind Sie in Behandlung? Wann haben Sie das letzte Mal ein EKG machen lassen?   Ich fühle mich seit einigen Tagen nicht wohl. Ich glaube mich erkältet zu haben. Ich habe starke (heftige) Kopfschmerzen (Halsschmerzen). Beim Schlucken tut mir der Hals weh. Ich habe starken Husten und Schnupfen. Ich niese oft. Beim Husten tut es mir in der Brust weh. Ich habe heftige Rückenschmerzen. Ich habe Fieber. Ich habe gestern die Temperatur gemessen. Ich hatte 38,6 °C. Ich habe einige Tabletten gegen Kopfschmerzen eingenommen. Früher habe ich oft an Angina gelitten.   Vor einigen Jahren hatte ich eine Lungenentzündung. Ich leide an Schlaflosigkeit. Ich habe mich vor einem Monat röntgen lassen. Meine Lungen waren in Ordnung. Vor zwei Jahren habe ich eine Operation (wegen Appendizitis) durchgemacht. Ich bin bei Doktor Schwarz in Behandlung. Ich habe auch andere Ärzte konsultiert.

Aufgabe 19. Erweitern Sie Ihre Dialoge mit den folgenden Ratschlägen des Arztes:

Sie müssen das Bett hüten.

Ich verschreibe Ihnen einige Tabletten. Nehmen Sie diese Tabletten dreimal täglich ein.

Diese Tropfen müssen Sie nach dem Essen einnehmen.

Von diesem Hustentee nehmen Sie dreimal täglich ein bis zwei Esslöffel voll.



Gurgeln Sie den Hals mit mangansaurem Kali.

Trinken Sie heißen Tee mit Honig.

Lassen Sie sich röntgen.

Essen Sie nicht viel vor dem Schlafengehen.

Halten Sie strenge Diät.

Lassen Sie ein Elektrokardiogramm machen.

Messen Sie regelmäßig Ihren Blutdruck.

Lassen Sie sich von einem guten Nervenarzt untersuchen.

Wenden Sie sich auch an einen Hals-, Nasen- und Ohrenarzt.

Sie müssen alle Verordnungen des Arztes befolgen.

Bewegen Sie sich mehr im Freien.

Sie müssen sich abhärten.

Fahren Sie im Sommer zur Kur an die See.

Liegen Sie nicht lange in der Sonne.

Machen Sie regelmäßig Morgengymnastik.

Gegen die Schmerzen im Rücken verschreibe ich Ihnen eine Salbe. Massieren Sie mit der Salbe vorsichtig den Rücken und machen Sie danach einen warmen trockenen Wickel.


Дата добавления: 2015-09-15; просмотров: 8; Нарушение авторских прав







lektsii.com - Лекции.Ком - 2014-2021 год. (0.012 сек.) Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав
Главная страница Случайная страница Контакты